Stellenanzeige:

Suche eine Schule für mich!

Regeln: Lehrer haben auf einen ordentlichen Umgangston zu achten und auch Lehren von den Schülern zu akzeptieren. Ebenso verpflichte ich mich, Erfahrungen von den Lehrern als Belehrung für mich zu akzeptieren. Jeder hat die Pflicht sich als Idiot bezeichnen zu dürfen, denn Idiot kommt vom altgriechischen Idiotos, der Privatmann.   Alle Lehrer verpflichten sich, mir gegenüber sich nicht zum Affen machen zu lassen. Das geht schneller, als man denkt. Aber Lehrer verpflichten sich, mein Wissen zu akzeptieren. Ich benötige Unterricht in Latein, Altgriechisch, Englisch und Französisch.

Zum Thema zum Affen machen:

An meiner alten Schule bin habe ich bei den 8 männlichen Lehrern eine Ernährungsumstellung erwirkt. Aus den "Täglich-Fleisch-Fressern" sind "Generell-Vegetarier" geworden. Mein Sozialkundelehrer hat von 170kg auf 145kg abgenommen und seine Frau ist zwar eifersüchtig auf mich, weil ihr Mann auf mich 8jährige Göre hört aber nicht auf seine Frau, aber sie ist stolz auf mich. In der Schulkantine petzt die Kantinenleiterin, wenn ein Lehrer Fleisch isst. Der läuft dann drei mal um das Schulgelände (rund 6 km) auf meine Anweisung. Die Affen machen das auch noch! Dann haben die auch noch Spaß daran, wenn ich mit denen schimpfe.

Nun zur mir. Mir wird nachgesagt, dass ich dumme Kuh hochbegabt wäre. Alles nur, weil es in ganz Deutschland keinen einzigen Mathematiklehrer gibt, der in der Lage ist eine ganz gewöhnliche 8 jährige Schülerin zu unterrichten.

Sollte in Ihrer Schule ein Lehrer sein, der in Mathematik mich unterrichten kann wäre ich dankbar. Unten stehen die Mathematikaufgaben, die mein Geburtsdatum verraten:

 

Der Tag ist die 88. Wurzel aus 9173994463960286046443283581208347763186259956673124494950355357547691504353939232280074212440502746218496

der Monat ist die 96. Wurzel aus

504103876157462118901767181449118688686067677834070116931382690099920633856

Und das Jahr ist die 22. Wurzel aus

4579326259005001054214068674461990497955358521490262696989027550797758464



Ich bin in Religion und Sozialkunde auf SEHR GUT! In Mathematik auf SEHR GUT* Bemerkung:*eine Benotung ist wegen der überdurchschnittlichen Leistung durch die Lehrkräfte nicht möglich. Laura ist in der Lage seinen Mitschülern den Unterrichtsstoff mit bestem Erfolg zu lehren und in allen mathematischen Fragen den Lehrkörpern in der 13. Schulklasse Hilfestellungen zu geben. Ein geeigneter Unterricht nach Rahmenlehrplan ist auch in der 13. Schulklasse nicht möglich.

Ohne viel zu rechnen mit Schaltjahren und Wegfall von Schaltjahren alle 100 Jahre nur nach 1000 Jahren nicht. Es betrifft die Fächer Religion, Sozialkunde und wegen dem Zusammenrechnen von zwei Zahlen auch Mathematik:

WIEVIELE STUNDEN HABEN 1000 JAHRE? (die Lösung steht sogar auf der Seite "Mit 8 Kind sein dürfen"!)


Noch etwas zu Geometrie und etwas leichter. Ein rechtwinkliges Dreieck - Seite A: 5 cm, Seite C: 8,602cm, wie groß ist Seite B? Das Ergebnis darf auf eine volle Zahl mathematisch gerundet angegeben werden!

 

Ist folgende Aussage richtig:

die 4. Wurzel aus 16 plus die 4. Wurzel aus 16 ergibt die Quadratwurzel aus 16?

 

Eine Bitte, antworten Sie nur, wenn Sie in der Lage sind, mit mir 8 jährigen Göre auch mit zu halten. Für mich ist es ein Problem, dass ich in meiner alten Schule, aktuell die 10. Klasse, den Vertretungsunterricht in Mathematik mache. "Laura, du passt auf.... und das habt ihr zu machen." Warum darf ich als 8 jährige dann nicht auf den Schulhof. Die Rutsche macht doch mehr Spaß, als dass ich mir den Müll anhören muss, den ich doch eh schon kenne und der Lehrer nicht weiß, warum ein Ergebnis zustande kommt, was nicht gerade selten vorkommt, weil es im Lösungsbuch der Lehrer falsch angegeben ist. Das muss ich ihm dann wieder erklären, dass er das im nächsten Jahr weiß (siehe Bemerkung vom Zeugnis).

Weil ich auch im Mathematikunterricht meine Mitschüler beaufsichtigen soll, das heißt, inoffiziell unterrichten, bin ich bei der Notenkonferenz immer mit dabei. Somit wurde mir von allen Lehrern das DU angeboten mit der Bemerkung, dass ich ja schließlich Kollegin wäre.

Ich bin eigentlich letztes Jahr in der 2. Klasse gewesen. In Limburg sollte ich von 4 Lehrern aus die Klasse wiederholen von 3 Lehrern eine Klasse überspringen. Im Internat kam ich gleich in die 4. Klasse und nach einem Monat in die 9. Klasse und bin jetzt in der 10. Klasse. Nur in Mathematik kann mich keiner unterrichten. Im Oktober machte ich vorgezogen den Realschulabschluss für Mütter, die wegen der Schwangerschaft ihren Realschulabschluss nicht machen konnten. Zwei Plätze waren frei, da gabe ich mich gemeldet. Notendurchschnitt 1,0! Der Mathematiktest, der nach 90 Minuten fertig zu sein hatte, war nach 7 Minuten abgegeben. "Laura, willst du die Aufgaben nicht noch einmal überprüfen, ob du alles richtig hast?" "Ich kann rechnen, ich kann es Ihnen höchstens noch breibringen!" Jetzt bin ich meinem Ziel näher gekommen.. In 2 Jahren die zweite jüngste Abiturientin mit 10 Jahren. Mein Traum seit April geht dann in Erfüllung. Nur den Fehler mit dem Medizinstudium mache ich nicht. Dazu bin ich zu jung. Von meiner Auffassungsgabe würde ich in 6 Semester mindestens 15 Semester studieren, wäre nicht 21 Jahre und kann nicht Arzt im Praktikum werden. Mein Studium wäre dann nach 2 Jahren ungültig, wenn ich die AIP-Stelle nicht antreten kann.

 

Wenn du dich von mir später nicht behandeln lassen willst, darfst du kein Arschloch sein, denn ich will Proktologin werden wie Papa Reinhard! Papa Reinhard sagt: "Proktologe ist ein Ideal. Man wird nie arbeitslos, also Geld kommt immer. In Schwaben sagt man auch: Arschlöscher triffschste aach iwerall!"